Herophilos (um 335 v.Chr.), griechischer Arzt



Massageart
.
Dauer
.
Kosten
.
Sportmassage 30 min CHF 40.00
Sportmassage 60 min CHF 70.00
Dorn-Therapie 45 min CHF 60.00
Klassische Teilkörper-Massage 30 min CHF 40.00
Klassische Ganzkörper-Massage 60 min CHF 70.00
Indische Rückenmassage (Pristabhyanga) 45 min CHF 60.00
Hot-Stone-Massage Rücken 60 min CHF 70.00
Hot-Stone-Massage Ganzkörper 90 min CHF 90.00


Sportmassage


Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage sowie weitere Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers sowie die speziellen Probleme beim Sport ein. Die Sportmassage wird etwas kräftiger als die klassische Massage durchgeführt und der Körper wird so auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorbereitet und durchblutet oder nach einer sportlichen Betätigung regenerativ gelockert.


Dorn-Therapie

Die Dorn-Therapie wurde etwa 1975 vom Allgäuer Landwirt und Sägewerks-Betreiber Dieter Dorn entwickelt.
Laut Dorn führt das moderne Leben zu Bewegungsmangel, Fehlbelastungen und letztlich zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens. Dies ist Ursache der meisten Rückenprobleme, aber auch zahlreicher anderer Beschwerden.
Bei der Dorn-Therapie handelt es sich um ein sanftes und gefühlvolles Richten oder Entblockieren der Wirbel.
Im Gegensatz zum Chiropraktiker erfolgt die Korrektur durch rythmische Bewegungen in den Wirbelsäulengelenken. Das Korrigieren ist eine muskel- und bänderschonende Behandlung ohne Knacken und ohne ruckartigen Überdehnungsbewegungen.


Klassische Massage

Die Klassische Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz.
Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein.
Die klassische Massage ist auch unter dem Begriff «schwedische Massage» bekannt, da ihre Technik um die Jahrhundertwende vom Schweden Henri Peter Ling entwickelt worden ist.


Indische Rückenmassage

Die Pristabhyanga ist eine ayurvedische Rückenmassage. Sie lässt einen in eine tiefe Entspannung abtauchen. Die gesamte Rücken-, Schulter- und Nackenmuskulatur entspannt sich unter den fliessenden Massagegriffen.
Mit viel warmen Oel und langsamen Streichungen, werden Verspannungen und Blockaden gelöst sowie Geist und Seele beruhigt. Schmerzende Stellen werden durch das warme Oel und die Streichungen weicher und die Haut wird geschmeidig und sanft. Die Massage wirkt ausgleichend und beruhigend und quälende Spannungskopfschmerzen lassen nach.Der Begriff "Ayurveda" kommt aus dem Indischen und bedeutet: die Weisheit des Lebens! Ayus: Leben, Veda: Weisheit Ayurveda ist eine traditionelle, indische Heilkunst, die Körper, Geist und Seele anspricht.


Hotstone Massage

Die Warmsteinmassage (Hot Stone Massage) ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen. Diese werden auf den Körper gelegt und/oder es wird damit massiert.
Die Steine werden dazu in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt. Ziel dieser Massage ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme.


.
.
m-hoch3.ch I martina goll-mäder massagen I info@m-hoch3.ch

_ Angebote

_ Über mich

_ Kontakt